Bgld. Landesblumenschmuckwettbewerb 2017

Beim heurigen Landesblumenschmuckwettbewerb konnte als Resümee festgestellt werden, dass die Gemeinden aufgrund ihres außerordentlich schönen Ortsbildes bei der Bewertung durch die Landesjury sehr eng beieinander lagen und oftmals nur Kleinigkeiten über Platzierungen entschieden haben. Bewertet wurden "schönster Dorfplatz und Ortskern, nachhaltiges Dorf, nachhaltiger Platz, schönstes Feriendorf" und der Privatbewerb "direkt vor der Tür."

Der krönende Abschschluss des 30. Landesblumenschmuckwettbewerbes wird eine feierliche Siegerehrung sein. Termin und Austragungsort werden rechtzeitig übermittelt werden.

Die "Gärtner Burgenlands" gratulieren den Gewinnern recht herzlich zu ihrem Erfolg!

Der Verschönerungsverein St. Martin an der Raab nahm in der Landesbewertung Kategorie II (Gemeinden und Ortsteile über 500 Einwohner inkl. Städte) am Wettbewerb teil und erreichte hinter Pöttelsdorf den hervorragenden 2. Platz!!!

Herzliche Gratulation seitens der Gemeindevertretung und Bürgermeister Franz Josef Kern!