Landes- und Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb 2018

Beim Bezirksfeuerwehrleistungsgbewerb am 16. Juni 2018 in Mogersdorf konnte die Bewerbsgruppe Sankt Martin an der Raab-Berg neben der Kategorie Bronze A und Silber A, auch den abschließenden Parallelbewerb der acht schnellsten Bewerbsgruppen gewinnen.

Die Feuerwehren Eisenberg an der Raab und Oberdrosen belegten ebenfalls Plätze unter den ersten drei in den beiden Bewerbskategorien Bronze A und Silber A.

Im Bewerb mit Alterspunkten siegte in der Kategorie Bronze B die Feuerwehr Welten vor Sankt Martin an der Raab-Ort.

Beim 63. Landesfeuerwehrleistungsbewerb 2018 in Jennersdorf erreichte die Feuerwehr St. Martin an der Raab-Berg in der Klasse Bronze A den hervorragenden 4. Platz. In der Kategorie Bronze B (mit Alterspunkte) erreichten die Feuerwehren Welten II den 6. Platz, St. Martin an der Raab-Berg den 7. Platz und St. Martin an der Raab-Ort den 10. Platz!

Plätze im vorderen Drittel gab es auch auch für die Feuerwehren Eisenberg an der Raab und Oberdrosen.

Den Florianicup 2018 konnte die Wettkampfgruppe der Feuerwehr St. Martin an der Raab-Berg mit einer Löschangriffzeit von 31,77 fehlerfrei für sich entscheiden.

Insgesamt nahmen 215 Gruppen an den Wettkämpfen teil. Herzliche Gratulation allen Teilnehmern für die erbrachten Leistungen!