Musikerleistungsabzeichen in Gold

Christopher Fartek, der bereits erfolgreich die Kapellmeisterprüfung abgelegt hat, brillierte am 26. Februar 2014 bei seiner Abschlussprüfung in der Zentralmusikschule Jennersdorf erneut.

Er schloss die Prüfung zum Erwerb des Musikerleistungsabzeichen in Gold für Klarinette mit sehr gutem Erfolg ab. Wir gratulieren recht herzlich und wünschen für die Zukunft weiterhin viel Erfolg!

 

11. November 2013 - Landesfeiertag

Anlässlich des bevorstehenden Landesfeiertages wurde am 8.11.2013 eine Feierstunde in der Aula der Volksschule St.Martin/Raab abgehalten.
Seine Wurzeln kennen, ein Leitgedanke der VS St.Martin/Raab. Lehrerinnen und Direktoren berichteten über die Zeit vor 1921, durchstöberten alte Schulchroniken und die SchülerInnen lernten Rosa Werner und Josef Reichl genauer kennen. Jede Klasse hatte einen Beitrag vorbereitet, bevor gemeinsam die Landeshymne gesungen und die Burgenländische Fahne gehisst wurde.


Zur Fotogalerie!!!

Zeitzeugen in der Volksschule

Anlässlich einer Feierstunde am 25. Oktober 2013 zum Nationalfeiertag berichteten Herr Spiegl Alois, Frau Mayer Grete und Frau Karner Aloisia von ihrer Jugend vor dem 2. Weltkrieg, über die Kriegs- und Besatzungszeit.
Sie schilderten auch eindrucksvoll, wie sie jenen Tag erlebt hatten, als sie im Radio hörten: "Österreich ist frei!"
Schüler/Innen und Lehrer/Innen stellten viele Fragen, die die Zeitzeugen geduldig und informativ beantworteten. Die Schüler jeder Klasse gestalteten das Programm mit Texten und Gedichten. Zum Abschluss wurde die Bundeshymne gesungen und gemeinsam die Fahne vor dem Schulgebäude gehisst.

LUMITECH stattet das Gemeindeamt mit moderner LED-Lichttechnologie aus

Als Mitglied der Lichtregion Jennersdorf hat unsere Gemeinde nun umgerüstet und das Gemeindeamt mit einer modernen LED Lichtlösung ausgestattet. In Kooperation mit LUMITECH wurden die alten Leuchtstoffröhren durch eine zeitgemäße und innovative LED Lichttechnologie ersetzt. Das Ergebnis ist nicht nur ein wesentlich energieeffizientere Beleuchtung mit einem geringeren Wartungsaufwand, sondern vor allem auch eine spürbar angenehmere Atmosphäre, sei es in den Büros, Warte- und Empfangsbereichen oder Beprechungsräumen.


Das Highlight ist dabei der zentrale Besprechungs- und Veranstaltungsraum, in dem u.a. Gemeinderatssitzungen und Trauungen stattfinden. Hier kamen erstmals in der Region LED Flächeleuchten mit farbdynamischem Licht zum Einsatz. Damit lässt sich das Licht ganz nach Bedarf in seiner Stimmung und Qualität dem jeweiligen Anlass anpassen: Wurde der Raum am Morgen für eine Besprechung noch mit kühlen weißen Licht hell ausgeleuchtet, um beste Voraussetzungen für konzentriertes Arbeiten zu schaffen, kann er für eine Veranstaltung am Abend oder eine Trauung am Wochenende schnell und einfach mit angenehm warmen Licht ein entspanntes Wohlfühlambiente schaffen und sogar in ein buntes Farbenmeer aus Licht getaucht werden. Einfach auf Knopfdruck.


Dieser enorm flexible Umgang mit Licht erzielt einen großen Mehrwert in der Nutzung und macht das Gemeindeamt zu einem Vorzeigeobjekt auch über den Bezirk Jennersdorf hinaus.

Alles Gute zum 80. Geburtstag!

Am 30.09.2013 feierte Oberamtsrat in Ruhe und Ehrenbürger Josef Müller seinen 80. Geburtstag.

Bürgermeister Franz Josef Kern und eine Abordnung der Feuerwehr St.Martin an der Raab Ort unter Kommandant Karl Mausser gratulierten recht herzlich und wünschen für die Zukunft alles alles Gute und viel Gesundheit.

Link zum Fotoalbum

Wahlergebnis - Nationalratswahl 2013

Geschätzte Gemeindebürger und Gemeindebürgerinnen!



Anbei das Wahlergebnis der Marktgemeinde St. Martin an der Raab - aufgelistet in Ortsteile und Gesamtergebnis!

Verdienstzeichen für diese besonderen Leistungen

Bei den internationalen Feuerwehrwettbewerben vom 14. bis 21. Juli 2013 in Mulhouse, Frankreich nahmen die Damengruppe der FF Rudersdorf-Berg und die Gruppe der FF St. Martin an der Raab-Berg als Vertreter des Burgenlandes teil. Die Feuerwehrdamen aus Rudersdorf-Berg erreichten unter 52 Gruppen den hervorragenden 5. Platz. Die Herren aus St. Martin an der Raab-Berg sicherten sich den 11. Platz unter 81 teilnehmenden Gruppen. Beide Feuerwehrgruppen kamen als Goldmedaillengewinner nach Hause und wurden am Freitag, den 13. September 2013, bei einer Feier im Gasthaus Mirth in Eltendorf vom Burgenländischen Landesfeuerwehrverband mit Verdienstzeichen für diese besonderen Leistungen geehrt.  Die Auszeichnungen überreichten Landesfeuerwehrkommandant LBD Ing. Alois Kögl und Landesfeuerwehrreferent LHStv. Mag. Franz Steindl.

Als weitere Ehrengäste waren beim Festakt anwesend: LBDS Hans Hatzl, BR Emmerich Aumüllner, OBR Güther Pock, BR Alfred Kloiber, BR Güter Poglitsch, ABI Manfred Schreiner, Bgm. Franz Josef Kern (St. Martin) und Vbgm. ABI Ewald Schnecker (Rudersdorf).

Fahrzeugsegnung „TLF 2000“ der FF Welten!

Mit einem Festakt am 14. September 2013 vor dem Feuerwehrhaus wurde das neue TLF 2000 der FF Welten seiner Bestimmung übergeben.

32 Patinnen zeugten von der großen Bedeutung und Stellenwert der Feuerwehr für die Bevölkerung von Welten.

Die Segnung des TLFA 2000 und auch der Feuerwehrmitglieder nahm Bezirksfeuerwehrkurat Dechant Mag. Norbert Filipitsch vor.

Bgm. Franz Josef Kern, der Bezirksstellenleiter des Roten Kreuzes Dr. Hubert Janics, Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Günther Pock, Bezirkshauptmann DDr. Hermann Prem, LAbg. Helmut Sampt und Landeshauptmann Hans Niessl wiesen auf die Bedeutung der Feuerwehr hin und wünschten der FF Welten mit ihrem Arbeitsgerät viel Glück und alles Gute.

Unter den Ehrengästen befanden sich auch LAbg. Ewald Schnecker, Bezirkspolizeikommandant Obstlt. Manfred Tschank, sowie die Mitglieder des Bezirksfeuerwehrkommandos BR Alfred Kloiber und BR Günter Poglitsch. Weiters nahmen Vertreter der angrenzenden Wehren aus Slowenien, Ungarn, der Steiermark und aus dem Bezirk Jennersdorf teil.

Für die musikalische Umrahmung des Festaktes sorgte der Musikverein St. Martin/Raab.

Zum Fotoalbum!!!

Landesmeisterschaft Pensionisten Stocksport in Neumarkt/Raab

Am 03.09.2013 wurde in Neumarkt a.d.Raab die Landesmeisterschaft der Pensionisten ausgetragen. Bei der Bundesmeisterschaft am 24.-25.09.2013, die ebenfalls in Neumarkt a.d.Raab ausgetragen wird, haben 1 Damenmannschaft und 3 Herrenmannschaften (2012 erreichte das Burgenland die Plätze 1 u. 3 bei der BM, deshalb 3 Startplätze) das Startrecht.

Die Mannschaft aus Neumarkt/Raab (Anton Zotter, Fritz Pint, Helmut Lang und Johann Holzmann) belegte den undankbaren 4. Platz. Trotzdem herzliche Gratulation zu dieser großartigen Leistung.

Bei den Damen gibt es nur eine Mannschaft. Diese startet bei der BM.

Bad Tatzmannsdorf Damen (v.l.n.r.): Hedwig Laschober, Renate Feigl, Margarete Postl, Karoline Maurer

Bei den Herren starten die ersten drei bei der Bundesmeisterschaft.

1. Markt Allhau (v.l.n.r.): Johann Seidl, Helmut Kruis, Ernst Zambo, Manfred Benedek, Johann Imre

2. Tauchen I (v.l.n.r.): Hans Mühl, Franz Spiesz, Erich Cihlar, Manfred Karner

3. Bad Tatzmannsdorf Herren (v.l.n.r.): Siegfried Postl, Heribert Schriebl, Bernhard Feigl, Johann Maurer, Otto Pomper

Weihe der Kapelle und des Glockenturmes in Kölbereck-Oberdrosen

Am 7. September wurde die neu renovierte und restaurierte Kapelle und der dazugehörige Glockenturm in Kölbereck (Oberdrosen) von Pfarrer Martin Ralph Kalu unter dem Beisein vieler Dorbewohner und der örtlichen Feuerwehr geweiht. Bgm. Franz Josef Kern bedankte sich bei allen Firmen und den vielen freiwilligen Helfern für ihre großartige Arbeit. Sämtliche Arbeiten wurden mit dem Bundesdenkmalamt abgestimmt, um den Charakter der Kapelle und des Glockenturmes zu erhalten. Somit können in Zukunft Maiandachten wie auch andere kirchliche Feierlichkeiten in dieser schönen Kapelle abgehalten werden. Auch für Gäste ist dieses wunderschöne Bauwerk sehenswert.

Fotoalbum!!!