Bezirksfeuerwehrwettkämpfe am 14.06.2014 in Jennersdorf

Bewerbsleiter BR Günther Poglitsch durfte als Ehrengäste u. a. LAbg. Ewald Schnecker, LAbg. Bgm. Helmut Sampt, LAbg. Mario Trinkl, Bgm. Willi Thomas, Vbgm. Bernhard Hirczy und Bezirkshauptmann wHR DDr. Hermann Prem, sowie Bezirksfeuerwehrkommandanten OBR Günther Pock begrüßen.

Nach spannenden Wettkämpfen siegte in der Kategorie Bronze A St. Martin/Raab Berg, vor Eisenberg an der Raab und Oberdrosen 1.

In der Kategorie Silber A war die Feuerwehr Eisenberg/Raab vor den Feuerwehren von Oberdrosen und St. Martin/Raab Berg erfolgreich.

Die Gemeindevertretung gratuliert den Feuerwehren des Abschnittes VI zu diesen großartigen Leistungen!

Großartiger Erfolg des ESV Neumarkt/Raab!

Der ESV Neumarkt an der Raab gewann in Neustift an der Lafnitz die Regionalliga Bgld/NÖ. Die Meisterschaft wurde am 14. und 15. Juni 2014 ausgetragen. Damit steigt der Verein in die Bundesliga auf, welche in 2 Wochen ebenfalls in Neustift an der Lafnitz und in Oberwart stattfindet.

Bild von links: Erich Schnepf, Hannes Roposa, Bgm. Franz Josef Kern, Erwin Herbst, Johann Gütl und Johann Holzmann.

Start für "Betreu- und Leistbares Wohnen" in der Marktgemeinde St. Martin/Raab

Am 22. Mai 2014 wurde in der Oberdrosener Straße mit dem Spatenstich der Startschuss für "Betreu- und Leistbares Wohnen" gesetzt. Für diese Wohnformen sind jeweils 4 Wohneinheiten geplant. Interessenten können sich im Gemeindeamt oder bei der OSG Oberwart melden. Bezugstermin wird im Frühling 2015 sein.

Neues kostenloses Online-Beratungsangebot für Ihre Bildungs- und Berufslaufbahn

Der neue Online-Bildungsberatung für das Burgenland und ganz Österreich finden Sie unter:

http://www.bildungsberatung-online.at/

Mit dem Einstieg in die Online-Beratung setzt die Bildungsberatung Burgenland weiter Maßstäbe in Professionalität und Angebotsvielfalt. Wir freuen uns, dieses Service im Burgenland zusätzlich zu den schon zahlreichen anderen Beratungsformaten on- und offline anbieten zu können.

Die Vorzüge der Online-Bildungsberatung liegen unter anderem darin, dass die Anfragen und Antworten über eine verschlüsselte Verbindung und über einen sicheren Server laufen um ein Höchstmaß an Vertraulichkeit zu gewährleisten.

Durch die anonyme Anmeldung im Beratungssystem können Sie jederzeit und überall von allen Endgeräten (Computer, Smartphone, Tablet) auf Ihre Anfragen und die dazu erhaltenen Antworten zugreifen.

Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Franz Steindl besuchte die Marktgemeinde St. Martin/Raab

Die Ortschaften St. Martin/Raab, Welten, Oberdrosen und Neumarkt/Raab standen auf dem Programm des Gemeindebesuchs, den Landeshauptmann-Stellvertreter Franz Steindl in der Marktgemeinde St. Martin an der Raab am 17. Mai 2014 absolvierte. Bürgermeister Franz Josef Kern empfing die Ehrengäste mit einer Abordnung der Feuerwehren, des Kameradschaftsbundes und des Musikvereins in der Volksschule.

Die Leiterinnen Claudia Kröpfl-Kögl und Brigitte Zotter führten Steindl durch die Schule und den Kindergarten. Im Bauernladen präsentierten Elisabeth Aufner und Maria Pfeiffer die Spezialitäten der Gemeinde. Am Sportplatz zeigte Obmann Josef Zigling den neuen Zubau zum Vereinshaus.

In Welten und Oberdrosen standen Besuche bei den Feuerwehren auf dem Programm. Den Abschluss des Besuchstages, an dem auch Agrarlandesrat Andreas Liegenfeld und LAbg. Helmut Sampt teilnahmen, bildete ein Abstecher ins Künstlerdorf Neumarkt an der Raab.

Zum Fotoalbum!!!

Landesmeisterschaft Herren im Stocksport

Am 17. und 18. Mai 2014 fand in Neustift a.d. Lafnitz die Landesmeisterschaft Herren statt. Bei bis zuletzt spannenden Spielen und sehr knappen Ergebnissen konnte sich der ESV Neumarkt a.d. Raab vor dem ESV Dobersdorf und dem ESV Hochart Pinggau durchsetzen. Diese drei Mannschaften steigen somit in die Regionalliga am 14./15. Juni 2014 – ebenfalls in Neustift a.d. Lafnitz – auf. Der ESV Welten I belegte den 12. Platz und muss in die Landesliga absteigen. Am 18. Mai wurde die Unterliga in Kemeten durchgeführt. Durch das schlechte Wetter konnte am 17. Mai nicht gespielt werden und daher kam nur der 18. Mai in die Wertung. Sieger wurde der ESV Markt Allhau vor dem ESV Welten II und dem ESV Neustift a.d. Lafnitz. Der ESV Welten II steigt somit in die Oberliga auf.

Die Gemeindevertretung gratuliert zu diesen Erfolgen unserer Stocksportschützen recht herzlich!!!

 Bild von links nach rechts: Johann Holzmann, Johann Gütl, Hannes Roposa, Bgm. Franz Josef Kern, Erwin Herbst und Erich Schnepf.

Besuch des Bischofes

Anlässlich seiner ersten kanonischen Visitation besuchte Diözesanbischof Dr. Ägidius Zsifkovics am 11. Mai die Pfarrgemeinde Sankt Martin an der Raab.

Der Festtag begann mit einem offiziellen Empfang um 8.45 Uhr vor der Pfarrkirche von Repräsentanten der Marktgemeinde bzw. Mitgliedern der Feuerwehr, des ÖKB, der Pfarrgemeinde und der Musikkapelle. An diesem Tag spendete der Bischof in einem Pontifikalgottesdienst den Jugendlichen unserer Pfarre das Sakrament der Firmung. Im Rahmen des Visitationsprogrammes besuchte Bischof Dr. Ägidius Zsifkovics auch die politischen Mandatare im Gemeindeamt sowie die Orsteile in der Pfarrgemeinde. Hier waren die Ortsbewohner auch zu einer Begegnung und zu einem Gespräch eingeladen.

Zum Fotoalbum!!!

Landesmeisterschaft Mixed

Am 13. April 2014, wurde in der Stocksporthalle des ESV Neumarkt/Raab vom Landesverband für Eis- und Stocksport Burgenland die "Landesmeisterschaft Mixed" ausgetragen. Es nahmen 13 Mannschaften an dieser Meisterschaft teil. Den 1. Platz und somit auch die Teilnahme an der Staatsmeisterschaft in Oberösterreich im Juni dieses Jahres sicherte sich die Mannschaft ESV Bad Tatzmannsdorf. Die Plätze 2 und 3 belegten ESV Pnikafeld-Sinnersdorf und ESV Union Pinkafeld.

Bgld. Schulschachmeisterschaften

Das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur veranstaltete auch heuer wieder ein Schulschachfinale. Um für dieses Finale Mannschaften zu nominieren ist eine Schulschachlandesmeisterschaft notwendig. Diese Landesmeisterschaft wird in fünf Gruppen gespielt:

1. HAUPTBEWERB:

2. OBERSTUFENENBEWERB:

3. und 4. MÄDCHENBEWERB:

5. Volksschulmeisterschaft


Teilnahmeberechtigt waren Mannschaften mit je vier Schüler(innen) einer Schule.

Erstmals nahmen Schüler der Volksschule St.Martin  an der Raab an der Landesmeisterschaft, die in diesem Jahr in Großhöflein stattfand,teil.

Fabian Lipp, Paul Patrick, Luca Poglitsch und Dimitrji Galanton vertraten mit ihrem Betreuer Christian Kahr in diesem Jahr die Volksschule St.Martin an der Raab bei der Burgenländischen Schulschachmeisterschaft. 24 Mannschaften nahmen teil, die 4 Spieler unserer Schule platzierten sich im Mittelfeld, sie erreichten den hervorragenden 13. Platz.